MENU

Praktische Hinweise

Busse und Bahnen

Atlanta verfügt über ein U-Bahnnetz, das im Innenstadtbereich recht gut ausgebaut ist. Die U-Bahnstation Arts Center Station befindet sich in unmittelbarer Nähe des Goethe Zentrums. Eine Einzelfahrkarte kostet $ 2, ein 30-Tage Pass $68 Es gibt auch Busse, die aber seltener und nicht so pünktlich wie die U-Bahn verkehren. Insgesamt ist es durchaus möglich, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und das Goethe Zentrum mit öffentlichen Verkehrsmitteln (MARTA) zu erreichen. Die meisten der Wohnungen, die von unseren PraktikantInnen genutzt werden, liegen in der Nähe öffentlicher Verkehrsmittel (U-Bahn oder Bus).

Banken und Kreditkarten

Da amerikanische Banken in der Regel keine deutschen EC-Karten akzeptieren, kann es mitunter schwierig sein, in den USA Geld abzuheben. 

Eine Kreditkarte lohnt sich deshalb auf jeden Fall und ist in bestimmten Fällen (u.a. beim Mieten eines Autos, o.ä.) sogar unumgänglich. Die amerikanische Citibank, die auch in Deutschland viele Filialen unterhält, bietet den Service, dass deutsche Kunden in den USA gebührenfrei Geld abheben und an jeder Filiale in den USA ihren deutschen Kontostand abrufen können. 

Da es für Studenten zudem günstige Konditionen für Kreditkarten (VISA) gibt, lohnt sich die Überlegung vor dem Praktikum ein Konto bei dieser Bank zu eröffnen.

Email Adressen

Über die Webseiten von gmx und hotmail gibt es die Möglichkeit, kostenlos eine E-Mail-Adresse zu bekommen, die von jedem Rechner der Welt mit Internetzugang abgefragt werden kann. So brauchst Du keine neue Adresse und kannst mit Freunden und Verwandten problemlos trotz der Zeitverschiebung Kontakt halten.

Hotmail
GMX

Unterhaltskosten

Unterhaltskosten richten sich natürlich nach Unternehmungslust und Ausgehfreudigkeit des jeweiligen Praktikanten. 

Besorgen Sie sich während der ersten Tage in den USA unbedingt die "Club Card" der amerikanischen Supermärkte "Jewel/Osco" oder "Dominick's". Diese sind in allen Filialen kostenlos erhältlich - man muss nur eine Postadresse angeben. 

Bitte denken Sie daran, auf dem Formular anzukreuzen, daß Sie keine Werbematerialen oder Coupons zugeschickt bekommen wollen, da dies nach ihrer Abreise noch wochenlang zu vollen Briefkästen von Nachmietern oder Hausbesitzern führen würde. Mit den Karten lassen sich teilweise viele Dollar einsparen, da amerikanische Supermärkte grosszügige Rabatte geben. 

Studentenausweis: Viele Kinos und die meisten Museen geben Studentenermäßigungen. Deswegen lohnt sich der internationale Studentenausweis sehr. Die Anträge liegen meistens in den Universitäten aus, oder sind beim Studentenwerk abzuholen. 

Internationaler Studentenausweis (ISIC)

Mietwagen

Für unter 25jährige kann es mitunter sehr teuer und schwierig sein, für einen längeren Zeitraum ein Auto zu mieten. Unter der Rufnummer 1800 RENT A CAR erfährt man, wo sich das nächste Büro von Inter Rent befindet, welches auch für unter 25jährige günstige Mietmöglichkeiten anbietet.

Oft kann sich der Autokauf bei einem dreimonatigen Aufenthalt finanziell schon lohnen, doch günstige Mietmöglichkeiten sollten auf jeden Fall vorgezogen werden (Kalkulieren Sie immer auch mögliche Reparaturen, Versicherung, Verlässlichkeit usw. ein).

Bei einem starken US Dollar lohnt sich unter Umständen die Anmietung eines Wagens von Deutschland aus.

Links zum Thema
Avis Mietwagen   
Budget Deutschland   

Buchtipp

Als ausgesprochen hilfreich hat sich auch das Buch Ferienjobs und Praktika USA von Georg Beckmannn (Verlag Interconnections, 1997, ISBN: 3-86040-000-2) erwiesen. Hier wird neben praktischen Hinweisen zur Bewerbung und Einreise auch ein recht umfangreicher Katalog von Adressen und Erfahrungsberichte geboten.